Beispiele zu „Der Einfluss eines Geistes bestimmt mein Handeln“

Dieser Beitrag steht in Zusammenhang mit oben genanntem Titel

Beispiele: wie Lügengeister mein Handeln bestimmen.

Ich glaube das „ich nicht gut genug bin“
(Weil mir das vielleicht ein Lehrer(?), ein Mitschüler(?), Arbeitskollege(?) oder sogar meine Eltern(?) immer wieder gesagt haben :-`( ).
Glaube ich dieser Lebenslüge:
-> so fühle ich mich ständig minderwertig
-> werde ich nie eine Lohnerhöhung fordern (denn schliesslich bin ich es nicht wert)
-> werde ich mich immer wieder beleidigen/beschimpfen lassen von anderen (denn „sie haben ja recht“)
-> usw.

Ich glaube: „Ich bin nicht schön“
(Weil mir das vielleicht ein Lehrer(?), ein Mitschüler(?), Arbeitskollege(?) oder sogar meine Eltern(?) immer wieder gesagt haben :-`( ).
Glaube ich dieser Lebenslüge:
-> so „schaffe“ ich {aus diesem Grund} ständig an meinem Äussern (Haare färben, Tatoos, Pircings, Kleider müssen immer modisch sein, Schminke, Parfum, uvm).
-> Ich meine erst schön zu sein, wenn mir andere (auf Grund meines äusseren Erscheinungsbildes) dies bestätigen.
-> Ich vergleiche mich ständig mit andern (bedeutet einen ungeheuren inneren Stress!!!-> auf Dauer, eine selbstzetstörende Belastung für meine Seele!!!)
-> usw.

Ich glaube: „Ich bin unfähig zu…“
(Weil mir das vielleicht ein Lehrer(?), ein Mitschüler(?), Arbeitskollege(?) oder sogar meine Eltern(?) immer wieder gesagt haben :-`( ).
-> Ich werde nie darum kämpfen…die Autoprüfung/ das Studium/ (usw.) doch noch erfolgreich abzuschliessen (Selbst wenn es einen zweiten, dritten, vierten Anlauf braucht)
-> Ich werde mich nie „auf den Weg machen“… ein neues Land/ eine neue Kultur/ ein neues Hobby/ zu erkunden
-> Ich werde es nicht erlangen… das Zehnfingersystem zu erlernen/ oder ein Instrument zu spielen oder Vater zu werden.
-> usw.

Ich glaube: „Ich bin krank (physisch oder geistig)“

 

(Weil mir das vielleicht ein Lehrer(?), ein Mitschüler(?), Arbeitskollege(?) oder sogar meine Eltern(?) immer wieder gesagt haben :-`( ).
-> ich werde es in kurzer Zeit sein.

 

Hier geht es zurück (Bitte klicken)

Leave a Comment.